Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 855 mal aufgerufen
 Alles rund um Michel Vaillant
Seiten 1 | 2
Benjamin V. Offline



Beiträge: 65

13.09.2010 11:21
MV Werbecomics antworten

Hallo Ben,

tolle Sache, die Werbecomics in den Fokus zu nehmen. Für mich war es immer sehr unbefriedigend, dass ich zu diesem Thema so wenig Infos hatte und gerade mal ein paar Cover zusammenkratzen konnte. Auch Gerhard von der Sprechblase wollte die Werbecomics mal thematisieren, aber an die Dinger ist einfach sauschwer ranzukommen. Ein Tip: Schalt doch mal eine entsprechende Suche im französischen ebay zu "Michel vaillant albums publicitaires", da werden sicherlich gelegentlich welche angeboten.

Wenn wir irgendwann mal alle Werbecomics sauber dokumentieren könnten, wäre das wirklich klasse.

Kennst Du die französische Fanclub-Seite zum Thema?

http://vaillantfanclub.free.fr/vignete3.htm

Deine Anfrage in diesem Thread solltest Du vielleicht im Comic Forum wiederholen, denn hier ist erfahrungsgemäß nicht gar so viel los. Allzu viele Reaktionen von Site-Besucher gibt es eh nicht, aber es existieren auf jeden Fall einige Leute, die die Site regelmäßig ansurfen, auch welche aus dem Ausland. Wenn die Site mal nicht online ist, wird das gleich registriert.

Letzten Endes macht man die Seite eigentlich eher für sich selbst und aus Spaß an der Freud. Wenn sich dann noch ein paar Leute finden, denen das gefällt, kann man zufrieden sein. Vaillant ist einfach nicht das ganz große Thema. Ich selbst habe auch zunächst jahrelang MV-Infos nur für mich selbst zusammengetragen und dachte dann irgendwann, dass man daraus ja eine "kleine" Website basteln könnte. Plötzlich ist die auf 300 Seiten angeschwollen...

>>Als Nr. 19 habe ich eine Werbebroschüre aufgenommen, die zwar nicht von Graton selbst herausgegeben, aber in enger Zusammenarbeit >>mit dem Studio Graton produziert wurde. Daher dachte ich, sie gehört mit Fug und Recht hier hinein, immerhin ist es ja eine >>Michel-Vaillant-Werbebroschüre. Sie bewarb eine Ausstellung in Le Mans, die als Hommage an Altmeister Graton gedacht war und >>während der 2002er Ausgabe des 24 Stunden Rennens lief - das Rennen bei dem die Dreharbeiten für den Kinofilm stattgefunden haben.

Diese Publikation kannte ich bisher nicht. Die gehört auf jeden Fall hierher.

Der Status als passiver Vaillantologe gefällt mir, jetzt kann ich mich endlich mal selbst vom Webmaster überraschen lassen. :)

Gruß
Bob

Kaifalke ( Gast )
Beiträge:

24.09.2010 22:51
#2 RE: MV Werbecomics antworten

Wirklich schade, das wir diese Werbecomics wohl nie auf Deutsch lesen werden können :(


gruß
Martin

Benjamin V. Offline



Beiträge: 65

25.09.2010 06:36
#3 RE: MV Werbecomics antworten

Hallo Bob,

huch! Hast Du meinen Beitrag editiert, statt zu antworten? Mein ursprünglicher Aufruf ist nämlich weg und als Absender deines Beitrags steht "Benjamin V."

Komisch.

Benjamin V. Offline



Beiträge: 65

25.09.2010 06:41
#4 RE: MV Werbecomics antworten

Hallo Kaifalke,

das stimmt - wenigstens, so lange es die GA in deutsch nicht geben wird! Vielleicht haben wir Glück und Mosaik bringt sie doch noch auf deutsch, dann sind da auch Werbecomics integriert.

Ich habe im Frühjahr extra angefangen Französisch zu lernen, damit ich von der Vaillant-Welt mehr mitbekomme. Den Anstoß dazu gaben eben diese L'Integrale Bände, die ich unbedingt haben wollte und mir inzwischen so nach und nach auch gekauft habe. Leider lernt man eine Sprache nicht eben mal nebenbei. Ist recht mühselig. Muss nur am Ball bleiben, was manchmal schwer fällt...

Aber ein erstes Verständnis der Sprache ist bei mir zu erkennen, was beim Studium der Werbecomics jetzt natürlich hilft. (mühselig ist's trotzdem )

Gruß, Ben

Benjamin V. Offline



Beiträge: 65

25.09.2010 08:32
#5 RE: MV Werbecomics antworten

Hallo Bob,

Du hast ja den "großen Rahmen" mit deinen Vaillant-Forschungen schon akribisch abgedeckt, da muss ich mir doch Themen suchen, wo es noch etwas zu tun gibt!

Zitat
...aber an die Dinger ist einfach sauschwer ranzukommen.


Stimmt - aber ich habe gerade in dieser Woche Glück gehabt und bei eBay.fr mehrere Sachen für erträgliches Geld (8-10 Euro je Heft) abstauben können:
'Duel au Paul Ricard' (1974)
'Défi au Paul Ricard' (1977)
'Le Héros du Paul Ricard' (ca. 1982)
'Michel Vaillant' (2004)

Die werde ich jetzt natürlich gebührend in die Seite integrieren.

Zitat
...eine entsprechende Suche im französischen ebay...


Genau das habe ich getan, siehe oben.

Zitat
Kennst Du die französische Fanclub-Seite zum Thema?


Ja, kenne ich. Da ist sogar der o.g. Comic 'Le Héros du Paul Ricard' mit 1980 einigermaßen korrekt angegeben. Im L'Integrale 8 steht für das Erscheinungsjahr 1972, was vom Inhalt her überhaupt nicht stimmen kann. Du kennst ja sicher diese Diskussion:
Vaillant-Episodenführer (und Julie Wood)
Hier kommt Anselm Blocher zu dem Schluß:

Zitat
-> Also liegt der Entstehungszeitraum der Story etwa zwischen November 1981 und März 1982.


Da stimme ich 100% zu!

Zitat
Deine Anfrage in diesem Thread solltest Du vielleicht im Comic Forum wiederholen...


Hast Du 'n Backup?

Zitat
Diese Publikation kannte ich bisher nicht. Die gehört auf jeden Fall hierher.


Super! Schön, dass Du das auch so siehst. Ich war erst etwas zögerlich, weil ich damit den Pfad der von Dir oben erwähnten Website des französischen Fanclubs verlasse. Auch die BeDeTheque hat deren Numerierung übernommen:
Michel Vaillant - Tous les albums
(siehe dort weiter unten)
Ich war der Meinung, dass es doch schade wäre, wenn ein solch nettes Kleinod, auch wenn's im strengsten Sinn nicht wirklich ein echter Comic ist, unerwähnt bliebe.

Zitat
Der Status als passiver Vaillantologe gefällt mir...


Hehe - Cool. Viel Spaß dabei!

Gruß, Ben

BobCramer Offline



Beiträge: 191

02.10.2010 00:17
#6 RE: MV Werbecomics antworten

Hallo Ben,

ach Du Sch... das tut mir furchtbar leid, da habe ich tatsächlich nicht geantwortet, sondern editiert, ich Blödmann.

Das lässt sich leider nicht mehr rückgängig machen. Ist mir echt peinlich, Du hattest Dir soviel Mühe gemacht mit Deinem Usrprungsposting.

Etwas blöd, dass man hier als Admin keinen Wanhinweis kriegt, wenn man fremde Beiträge editiert. Wird nicht wieder vorkommen, jetzt bin ich gewarnt.

Grüße
Bob

BobCramer Offline



Beiträge: 191

02.10.2010 00:55
#7 RE: MV Werbecomics antworten

Hallo Ben,

vier Werbecomics hast Du abgestaubt? Super. Du wirst sie dann ja wie gehabt ausführlich präsentieren, da freue ich mich schon drauf.

Dein Ursprungsposting ist leider weg, das tut mir sehr leid. Da hab ich Mist gebaut. Wenn Du also im Comic Forum was dazu schreiben willst, müsstest Du es nochmal ganz neu formulieren.

Sowas ist mir noch nie passiert, obwohl ich dieses Forum schon seit Jahren betreibe... echt unerfreulich, gerade weil Dein Posting so lang war.

>>Ich war der Meinung, dass es doch schade wäre, wenn ein solch nettes Kleinod, auch wenn's im strengsten >>Sinn nicht wirklich ein echter Comic ist, unerwähnt bliebe.

Dass diese spezielle Publikation auf die Site muss, steht außer Frage. Es ist ein interessantes Kleinod aus dem MV-Universum und sicher für jeden Leser interessant. Gerade diese Kleinode machen doch die Würze aus, deswegen habe ich auch die Fun- und Fundsachen eingerichtet.

Wie Du schon sagst, habe ich in den letzten sieben Jahren die ganzen zentralen Themenfelder beackert: Comicographie, Chronologie, Cover, Fahrzeuge, Werk Graton. Das waren dicke Brocken, und die Arbeit daran war sehr zeitaufwändig. Bloß bei den Personenlexika hab ich keine Komplettierung mehr geschafft, den Brocken wollte ich nicht mehr stemmen. Aber sicher wirst Du Dich nach und nach auch darum kümmern, vielleicht ja in einer anderen Präsentationsform.

Auf jeden Fall sind es gerade die Randthemen, die jetzt von besonderem Interesse sind. Du hast ja schon ein schönes Porträt von Donckerwolke erstellt. Vielleicht wäre auch mal ein Porträt des ehemaligen Wagenzeichners Clovis angebracht. Der hat sogar eine eigene Website.

Spannend wäre es auch, zu erfahren, was jetzt eigentlich in der 1487 Chaussée de Waterloo in Brüssel passiert. Graton Editeur ist Geschichte. Ist da jetzt einfach nur noch das Studio ansässig, nachdem der Verlag aufgelöst wurde? Vermutlich ja, aber - wer weiß... Die alte Website von Graton Editeur ist schon mal weg. Vielleicht zieht ja das Studio um, weil jetzt die Räumlichkeiten zu groß sind.

Außerdem spricht nix dagegen, die Rennstrecken-Porträts weiterzuführen. Da gibt es ja noch eine Menge Pisten, die eine Vorstellung wert wären - vor allem die historischen, die's gar nicht mehr gibt. So Geisterstrecken wie Nivelles oder Reims-Gueux. Das finde ich besonders spannend.

Dann kommt natürlich Deine Spezialrubrik "Modelle vs. Realität". Und da Du ja sowieso im Besitz der Gesamtausgabe-Bände bist, fände ich es toll, wenn Du uns nach und nach jeden schön präsentieren würdest. (Was ist jetzt eigentlich mit der pausierenden Gesamtausgabe? Wird die eventuell von Dupuis weitergeführt? Oder ist das weiterhin ein Lombard-Projekt?)

Ach ja, noch zwei Randthemen für Dich: Das Michel-Vaillant-Spiel aus den 70er Jahren sowie das "Öl auf der Piste"-Hörspiel. Zu beiden wollte ich immer mal was machen, aber irgendwie kam's nie dazu. Natürlich müsste man sich beides erst Mal auf eBay besorgen.

Alles in allem gibt es, auch wenn die Kernthemen abgedeckt sind, noch genügend Arbeit für die nächsten Jahre - bis Du die Site dann an Deinen Nachfolger übergibst. :-)

Ach, übrigens haben Sie jetzt aus Urheberrechtsgründen auch meinen zweiten Vaillant-Film von youtube gelöscht.:-( Ich kann die Filme natürlich mit einem anderen Sound unterlegen, aber den bisherigen fand ich sehr passend - und wer weiß, ob mir nicht auch die neuen Clips wieder eliminiert werden. Sehr unerfreulich auf jeden Fall...

Grüße
Bob

Kaifalke ( Gast )
Beiträge:

02.10.2010 22:15
#8 RE: MV Werbecomics antworten

das MV Hörspiel liegt hier bei mir rum :)

was braucht ihr?

und ein (wohl leider nicht komplettes) MV Spiel

Benjamin V. Offline



Beiträge: 65

03.10.2010 06:32
#9 RE: MV Werbecomics antworten

Wow - das ist ja cool! Könntest Du ein paar Scans bzw. Fotos von beiden anfertigen, sodass ich Material für die Fundsachen-Rubrik habe? Und eine kurze Schilderung des Spiels, worum's da geht.

Hat das Hörspiel genau den Inhalt des gleichnamigen Albums zum Inhalt?

Gruß, Ben

Benjamin V. Offline



Beiträge: 65

03.10.2010 06:54
#10 RE: MV Werbecomics antworten

Hallo Bob,

Zitat
Dein Ursprungsposting ist leider weg


Na ja, ist nicht so dramatisch, hatte mich nur gewundert.

Zitat
Personenlexika ... wirst Du Dich nach und nach auch darum kümmern..


Auf jeden Fall, aber wirklich erst so nach und nach. Ich staune immer wieder über die Masse Deiner Arbeit. Jeden Tag, an dem ich mich damit beschäftige, entdecke ich neue Dinge, oder mir fallen einfach Sachen auf, an die ich denken muss, wenn dann mal ein neues Album herauskommt. Ich mache mir jetzt schon Notizen, damit ich zu gegebener Zeit nichts übersehe. Es reicht ja nicht, die Comicographie zu erneuern, sondern da gibt es ja auch noch Covergalerien, Protagonisten, Fahrzeuge, und und und...

Zitat
...und die Arbeit daran war sehr zeitaufwändig.


Das merke ich jetzt auch. Ich habe gestern den ganzen Tag an den Werbecomics gesessen und bin noch lange nicht fertig, obwohl es nur die oben erwähnten 4 sind plus ein noch neu hinzu gekommenes Briefmarken-Ausgabe-Album 'WARM-UP' (2005). Zu dem Thema "Briefmarken" habe ich auch noch Material bekommen, was ich in die Fundsachen einarbeiten werde.

Zitat
Vielleicht wäre auch mal ein Porträt des ehemaligen Wagenzeichners Clovis angebracht.


Klar, alles zu seiner Zeit.

Zitat
Gesamtausgabe ... wenn Du uns nach und nach jeden schön präsentieren würdest.


Ja, mache ich gerne. Dann mal...

Zitat
Was ist jetzt eigentlich mit der pausierenden Gesamtausgabe? Wird die eventuell von Dupuis weitergeführt? Oder ist das weiterhin ein Lombard-Projekt?


Ich könnte mir vorstellen, es bleibt bei Lombard, weil das so auch auf der offiziellen Homepage dargestellt wird. (Allerdings betrifft das nur die bisherigen 10 Bände) Es wäre extrem schade, wenn das Projekt gar nicht fortgeführt würde.

Zitat
Ach, übrigens haben Sie jetzt aus Urheberrechtsgründen auch meinen zweiten Vaillant-Film von youtube gelöscht.


Ich habe dafür eventuell eine elegante Lösung, muss mich aber erst um Urheberrechtsfragen kümmern.

Gruß, Ben

BobCramer Offline



Beiträge: 191

03.10.2010 17:42
#11 RE: MV Werbecomics antworten

Also, wenn Ben Specials draus machen möchte, ist Ben Dein Ansprechpartner. Ich bin nur noch MV-Rentner... :-)

BobCramer Offline



Beiträge: 191

03.10.2010 18:01
#12 RE: MV Werbecomics antworten

Hallo Ben,

Auf jeden Fall, aber wirklich erst so nach und nach. Ich staune immer wieder über die Masse Deiner Arbeit. Jeden Tag, an dem ich mich damit beschäftige, entdecke ich neue Dinge, oder mir fallen einfach Sachen auf, an die ich denken muss, wenn dann mal ein neues Album herauskommt. Ich mache mir jetzt schon Notizen, damit ich zu gegebener Zeit nichts übersehe. Es reicht ja nicht, die Comicographie zu erneuern, sondern da gibt es ja auch noch Covergalerien, Protagonisten, Fahrzeuge, und und und..

ja, den Aktualisierungsaufwand darf man nicht unterschätzen. Ich hatte da meinen Ehrgeiz und wollte immer sauber auf dem laufenden bleiben. Wenn demnächst die Neuauflagen der ersten 13 Alben erscheinen, ich glaube am 24.10., müssen zum Beispiel wieder die ganzen Originalpublikationen auf den Alben-Seiten ergänzt und auch die neuen Dupuis-Cover eingepflegt werden. Na, Du schaffst das schon, bist ja noch jung!

Das merke ich jetzt auch. Ich habe gestern den ganzen Tag an den Werbecomics gesessen und bin noch lange nicht fertig, obwohl es nur die oben erwähnten 4 sind plus ein noch neu hinzu gekommenes Briefmarken-Ausgabe-Album 'WARM-UP' (2005).

Ich habe den Zeitaufwand auch immer etwas unterschätzt. Aber wenn es qualitativ einwandfrei sein soll, muss man wirklich viel Zeit investieren. Bilder scannen, Bilder bearbeiten, im Netz recherchieren, neue Seiten anlegen, Verlinkungen setzen, Tabellen anlegen, ordentliche Texte schreiben, dann nochmal alles überarbeiten und auf Fehler prüfen... das zieht sich hin.

Aber das Ergebnis rechtfertigt die ganze Mühe. Zumindet hat mir noch keiner geschrieben, dass ich mies oder nachlässig gearbeitet habe, und Dein Stil ist das ja auch nicht. Natürlich kann man sich im Detail immer mal vertun, dann merkt's einer und korrigiert einen. So soll's ja auch sein.

Zu dem Thema "Briefmarken" habe ich auch noch Material bekommen, was ich in die Fundsachen einarbeiten werde.

Vaillant-Briefmarken? Interessantes Thema. Das hatte ich überhaupt nicht auf dem Radar.

Ansonsten gilt immer: Die Site ist ein Langzeitprojekt. Da braucht man sich nicht unter Druck zu setzen oder seine komplette Freizeit investieren. Die Specials laufen einem nicht weg.

So wie es aussieht, hast Du für die nächsten ein, zwei Jahre auf jeden Fall erstmal genug Projekte hier.

Gruß
Bob

Benjamin V. Offline



Beiträge: 65

05.10.2010 12:35
#13 RE: MV Werbecomics antworten

Der Beitrag über die Briefmarken ist jetzt online. Schaut mal rein:
Michel-Vaillant.de/Briefmarken

In Vorbereitung , bzw. fast fertig ist ein Special über einen Werbecomic, den ich mir jüngstens zugelegt habe: 'WARM-UP!'
Der ist zur Erstausgabe der belgischen 50-Ct-Marke erschienen und enthält 2 bekannte Kurzgeschichten, die aber neu koloriert und gelettert wurden. Die neue Qualität ist ein absoluter Hammer und (natürlich) mit der Zack-Qualität nicht zu vergleichen. Freut euch auf eine Seiten-Vergleichs-Galerie!


Eine eher kleine Neuheit ist das -Zeichen. Hiermit möchte ich kund tun, welche Seiten ich geändert habe, um den "Oft-Besuchern" das Auffinden von Neuigkeiten zu erleichtern. Es wird auf den Verteilerseiten überall dort gesetzt, wo ich (auch kleine) Änderungen vorgenommen habe.

@Bob:
So wie es aussieht, hast Du für die nächsten ein, zwei Jahre auf jeden Fall erstmal genug Projekte hier.
YO! Und das ist gut so...

Ben

Kaifalke ( Gast )
Beiträge:

05.10.2010 20:25
#14 RE: MV Werbecomics antworten

Mist!!! hatte ich die Briefmarken oder nicht?

jedenfalls finde ich sie nicht :(

Mist!!!

BobCramer Offline



Beiträge: 191

06.10.2010 22:03
#15 RE: MV Werbecomics antworten

Hallo Ben,

super, die neuen Specials. Da steckt viel Arbeit drin - wer wüsste das besser als ich ... :-)

Zu K11 und K35 gibt es jetzt erfreulicherweise neues Illustrationsmaterial. Ganz offensichtlich wurde K11 in einer komplett anderen Farbgebung neu koloriert - vermutlich erst für die Neupublikation in "Warm-Up". Gute Idee, die Seiten gegenüberzustellen und so diese wirklich frappierenden Änderungen zu verdeutlichen. Bei K35 scheint es dagegen keine so elementaren Änderungen in der Farbgebung zu geben.

Diese kleinen Randthemen und Fundsachen geben der Seite ihre ganz spezielle Note und machen sie für Site-Besucher besonders interessant.

Also unbedingt so weitermachen!

Gruß
BobCramer

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor